Pressekontakte

  • Olivia Jeanneret +33 6 78 09 64 72
  • Nathalie Dunoir
  • Johanna Mistretta +33 6 78 09 64 69
  • EN - FR - DE - IT
    +33 4 91 19 16 16
    bleuciel@societebleuciel.com
  • DELTA stellt die neue Version seines Endkunden-Webportals vor

    ( mehrmarken.de / mehrmarken.net und multimarque.ch / multimarque.fr)

    Das Mehrmarken-Portal ermöglicht interessierten Kunden den Neuwagenkatalog des Vermittlers DELTA durchzuschauen, ein oder mehrere Fahrzeugangebote auszuwählen oder ein Fahrzeug zu konfigurieren und anschließend die entsprechenden Angebote vom nächstgelegenen DELTA-Partnerbetrieb zu erhalten. Nachfolgend die vier Neuerungen, welche das neue Mehrmarken-Webportal auszeichnen:

    1. Präsentation der Lagerbestände

    Das Angebot an Neufahrzeugen „ab Lager“, so wie es von DELTA seit einigen Monaten dargestellt wird, ist neuartig, denn die Fahrzeuge kommen zu 100 % aus den Herstellernetzwerken – das bedeutet, es handelt sich um aktuelle und wirklich neue Lagerfahrzeuge – und garantiert ohne Zwischenhändler.

    Diese Exklusivität im europäischen Markt zeigt sich sehr erfolgreich - für die Kunden wie auch für die Lieferanten (Herstellernetzwerke). DELTA baut dieses Angebot kontinuierlich weiter aus und wird bis zum Sommer 2016 einen Mindestbestand von ca. 2.000 Lagerfahrzeugen ständig anbieten. Damit wird das Webportal zum grössten „Lagerplatz“ von Mehrmarken-Neufahrzeugen in Europa.

    2. Eine intuitivere Nutzung

    Das Browsen im Delta-Onlinekatalog wird von Filtern unterstützt, die nach und nach entsprechend der Auswahl des Anwenders eingeblendet und nach Wunsch an- oder abgewählt werden können - und dies in einer graphisch gestalteten Umgebung.

    Für die konfigurierbaren Fahrzeuge ermöglicht der von DELTA entwickelte Mehrmarken-Konfigurator alle Konstellationen an Optionen, Ausstattungen und untereinander abhängigen Optionen auszuwählen, genau wie die Konfiguratoren der Automobilhersteller.

    3. Eine Website in adaptivem Webdesign

    Da Zugriffe über Tablets und Smartphones immer häufiger werden, ist die Website von nun an mit verschiedenen Ansichten entsprechend dem Gerätetyp versehen.

    Die Erkennung und die Anpassung erfolgen automatisch bei der Verbindung durch den Benutzer.

    4. Das Corporate entwickelt sich weiter

    Mit verändertem Logo präsentiert sich das neue „mehrmarken“ Webportal und spiegelt damit auch die Philosophie wider: unkonventionell, modern und zeitgemäß.

    Der Name des Portals wird mit Logo und Hinweis auf den entsprechenden Markt dargestellt. „Die Neuwagen-Profis“ unterstreicht die Automobilkultur und Kompetenz von DELTA und der exklusiven B2B-Beziehung ihrer Tätigkeit. Im Gegensatz zu „Tageszulassungs-Händlern“ verkauft Delta nicht an Endkunden – generell wir der Verkauf nur über die Mehrmarken-Partner abgewickelt.

    Entdecken Sie die neue Version des Mehrmarken-Webportals und besuchen Sie mehrmarken.de / mehrmarken.net und multimarque.ch / multimarque.fr!

  • DELTA: Europäischer Pionier in der Online-Beschaffung von mehrmarken-Neuwagen

    DELTA ist der europäische Marktplatz, welcher mittels seines Webkatalogs und seiner E-Commerce-Plattform das Angebot offizieller Handelsvertretungen mit einer grossen Anzahl von Autohändlern und deren Kunden zusammenbringt. DELTA führt anschliessend alle daraus entstandenen Geschäftsabwicklungen durch. Das Ziel: Automobilfachleuten eine schlüsselfertige Lösung anzubieten, damit sie ihr Neuwagengeschäft effizient und ressourcensparend auf- und ausbauen können.

    DELTA, Leistungsentwicklerin

    Seit über 10 Jahren unternimmt DELTA alles, um den Automobilfachleuten DIE schlüsselfertige Neuwagengeschäfts­lösung für alle Marken anzubieten und ihnen damit die Entwicklung des Neuwagen-Verkaufsgeschäfts zu ermöglichen.

    DELTA ist somit die pragmatische Antwort auf eine aktuelle Herausforderung: einer Autowerkstatt zu ermöglichen, der Neuwagennachfrage ihrer Kundschaft gerecht zu werden und dabei sicherzustellen, Gewinne zu generieren.

    Die freie Wahl für den Kunden, leicht verständliche Technologien, ein Low-Cost-Ansatz, Qualität und Nähe: darauf beruhen die Automobillösungen und –dienstleistungen von DELTA.

    DELTA ist kein Neuwagen-Grosshändler im klassischen Sinne, welcher eine grosse Anzahl von Fahrzeugen einkauft, zulässt (0 km) und so für den Wiederverkauf bestimmt. DELTA handelt als Vermittler im Sinn der europäischen Verordnung, indem sie die von den Endkunden einer Werkstatt formulierte Nachfrage (anhand einer Vollmacht) mit dem Angebot offizieller Handelsvertretungen in Verbindung bringt.

    Zoom auf die DELTA-Technologie

    DELTA hat die Technologie seines elektronischen Katalogs eigens entwickelt und analysiert fortlaufend die 5000 Modelle und Versionen der in 10 europäischen Ländern verfügbaren Fahrzeuge. Zudem dokumentiert DELTA die Fahrzeuge anhand einer Beschreibung von rund 1000 Zeilen in 8 Sprachen, was 400 Millionen verarbeiteten Zeilen mit Informationen entspricht.

    ie Technologie, welche von DELTA entwickelt und geschützt ist, bearbeitet dieses grosse Datenvolumen und gibt es in Form einer Gesamtinformation wieder, genormt und präzise für jedes Fahrzeug. Auf diese Weise wird ein Katalog mit 30 Marken und mehreren tausend „lokalen“ oder „importierten“ Neuwagen erstellt, und ermöglicht so eine wettbewerbsfähige und transparente Beschaffung.

    Die Beschaffung: das Zugpferd von DELTA

    DELTA bezieht seine Fahrzeuge ausschliesslich bei offiziellen Markenvertretern, ohne jeglichen Zwischenhandel, und hat dieses Jahr ein Angebot an „Lagerfahrzeugen aus dem Herstellernetz“ ins Leben gerufen, welches, das Angebot an konfigurierbaren Fahrzeugen ergänzt und den Partnerwerkstätten die Lagerbestände der offiziellen Vertreter der Hersteller in Europa in Echtzeit aufzeigt. Die Werkstätten greifen über DeltaOnline, dem von DELTA vollständig und eigens entwickelten und betriebenen DMS (Dealer Management System) auf diese Fahrzeuge zu. Dank der dort bereitgestellten Inhalte und Werkzeuge, betreiben sie den Neuwagenverkauf mit Delta in einer authentischen Mehrmarken-Webumgebung.